Bewegen

‘Global denken, lokal handeln’

  • Sie können heute beginnen: Weniger Plastik verwenden, Einwegplastik verweigern und jeden Tag ein Stück Plastikmüll aufsammeln. Erzählen Sie Ihrer Familie, Freunden, Kollegen und Nachbarn, warum Sie das tun. Damit geben Sie ein Beispiel haben angefangen, Bewusstsein zu schaffen!
  • Clubaktionen durchführen: Aufräumarbeiten in Ihrer Gemeinde, Schulen und Sportvereine engagieren, Geschäfte und Restaurants bitten, keine Einwegkunststoffe mehr zu verwenden, und Zero-Waste-Events und -Treffen organisieren. Ihr Club kann auch einen Fluss, See, eine Bucht oder einen Strand adoptieren und dafür sorgen, dass er sauber bleibt.
  • Unterstützen Sie weltweit Projekte zur Beschleunigung von Lösungen, indem Sie mit Unternehmen, Organisationen und Behörden zusammenarbeiten. Erhöhen Sie die Wirkung von Projekten und schließen Sie Sensibilisierung und Abfallmanagement ein. Bauen Sie unsere Reichweite außerhalb von Rotary aus, erhöhen Sie die Beteiligung von Rotary-, Rotaract- und Interact-Clubs und deren Mitgliedern.
Clean river
Rotary cleaning the rivers

Welche Aktionen kann Ihr Club unternehmen?

  • Erfahren Sie mehr über Plastikvermüllung und die Maßnahmen, die Sie ergreifen können, und beantragen Sie eine Präsentation über EndPlasticSoup endplasticsoup@gmail.com
  • Organisieren Sie eine Cleanup-Aktion an unseren Aktionstagen: 18.-26. September 2021,19. März 2022 und 4. Juni 2022
  • Schaffen Sie Bewusstsein, werben Sie in der lokalen Presse und bitten auch Nicht-Rotarier*innen an Aktionen teilzunehmen.
  • Schulen und Sportvereine: Bewusstsein, Plastikreduzierung,
  • Geschäfte, Restaurants: Keine Einwegkunststoffe
  • Plastikfreie Veranstaltungen
  • Aufräumarbeiten
  • Unterstützen Sie ein EndPlasticSoup-Projekt (unsere Projekte über unsere Projekte). Informationen zur Beantragung eines Global Grant.

Werden Sie für 200 Euro/Jahr Supporter Club oder ein Friend (Club) für 50 Euro/Jahr. Sie erhalten dann Zugang zu unseren Materialien und bekommen unsere EndPlasticSoup Fahne mit Ihrem Clubnamen für Werbung und Bewusstsein.
Wenn Ihr Distrikt noch keinen Ambassador Club hat, können Sie als Supporter Club diese Rolle erfüllen.

Was kann jede(r) von uns selbst machen (DIY)?

  • Verwenden Sie keine Einwegkunststoffe und versuchen Sie, weniger Kunststoffprodukte zu kaufen
  • Apps können Ihnen helfen, weniger Plastik zu verbrauchen: Laden Sie die App „My Little Plastic Footprint“ oder die App „Beat the Microbead“ herunter
  • Schützen Sie Ihre Umwelt, indem Sie die Litterati-App verwenden und Fotos von Verschmutzungen hochladen, um die Erzeuger zu warnen
  • Laden Sie die Plastic Bingo App herunter und sammeln Sie spielend Müll
  • Bewusstsein schaffen bei Familie und Freunden: Sagen Sie allen, dass sie 2 Plastikteile pro Tag weniger verwenden soll. Dadurch könnten wir pro Jahr etwa 9 Milliarden Plastikteile einsparen! (2 x 10 Familie, Freunde x 1,2 Millionen Rotarier*innen x 365)
  • Treten Sie EndPlasticSoup bei: Melden Sie sich für den Newsletter an oder unterschreiben Sie die Petition
  • Liken Sie uns auf Facebook https://www.facebook.com/Endplasticsoup

DIY = Do It Yourself

Beispiele für eigene Aktionen (DIY)

Hier können Sie mitmachen

Weitere Beispiele

Für weitere Informationen senden Sie eine Mail an: endplasticsoup@gmail.com.