EndPlasticSoup: People of action

People of action

Wir helfen, das Problem der Plastikvermüllung weltweit vorzubeugen und zu bekämpfen.

Aus diesem Grund haben die Clubs of Amsterdam im Juni 2018 die EndPlasticSoup-Bewegung gestartet, bei der über 200 Rotarier*innen von D1580 und 100 Kinder in den Amsterdamer Grachten nach Plastik fischten. Heute unterstützen uns bereits über 300 Rotary, Rotaract und Interact Clubs in 43 Ländern weltweit!

Wir streben eine vollständige Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe an und kooperieren mit NGOs, Universitäten, Forschungsinstituten, Unternehmen und Behörden weltweit.

Unser Motto lautet:

Heute beginnen, Schritt für Schritt und Gemeinsam

People of action
People of action in Zantvoort

People of Action

School children in Mompiche Ecuador making paintings to create awareness of the plastic problem
School children in Mompiche Ecuador making paintings to create awareness of the plastic problem

Heute beginnen

  • Bildung und Bewusstein sind die Anfänge.
  • Jede(r) von uns kann heute bereits zum Changemaker werden: Weniger Plastik verwenden (wiederbefüllbare Flaschen, Lunchboxes, Stoffbeutel, Einkaufstaschen aus recyceltem Material, Wäsche weniger oft waschen, Mülltrennung, Abfallvermeidung).
  • Als Club kann Rotary einen Unterschied machen: Organisieren Sie Aktionen und helfen, Lösungen für das gigantische Problem der Plastikvermüllung schneller herbeizuführen. Rotary kann einen Unterschied machen!

Schritt für Schritt

  • Global denken, lokal handeln’ – Starten Sie mit kleinen Aktionen und Projekten in der eigenen Umgebung.
  • Gehen Sie schrittweise voran: Wenden Sie die 80-20 Regel an: Mit einfachen Aufgaben anfangen und lassen Sie sie im Prozess wachsen.
  • ‘Do It, Grow It’, lassen Sie ihr Projekt wachsen, um unsere Wirkung zu erhöhen, unsere Reichweite auszubauen und die Teilnahme zu steigern.
Step by step
Roteract Kampala Uganda in action in their community
EndPlasticSoup in Hamburg Rotary Conference
EndPlasticSoup in Hamburg Rotary Conference

Gemeinsam

  • Innerhalb und außerhalb der rotarischen Familie, Jung & Alt, EndPlasticSoup unterstützt Rotary, Rotaract, Interact Clubs sowie Distrikte bei Aktionen und Projelten weltweit.
  • Wir sind eine flexibele und tatkräftige Dachorganisation mit Ambassador Clubs, die uns weltweit in Distrikten vertreten.
  • Wir arbeiten mit ESRAG, WASHRAG und anderen rotarischen Inititativen wie Plastic Free Waters der IYFR bezüglich der Bekämpfung der Plastikvermüllung zusammen.

Welche Aktionen kann Ihr Club unternehmen?

  • Erfahren Sie mehr über Plastikvermüllung und die Maßnahmen, die Sie ergreifen können, und beantragen Sie eine Präsentation über EndPlasticSoup endplasticsoup@gmail.com
  • Organisieren Sie eine Cleanup-Aktion an unseren Aktionstagen: 18.-26. September 2021,19. März 2022 und 4. Juni 2022
  • Schaffen Sie Bewusstsein, werben Sie in der lokalen Presse und bitten auch Nicht-Rotarier*innen an Aktionen teilzunehmen.
  • Schulen und Sportvereine: Bewusstsein, Plastikreduzierung,
  • Geschäfte, Restaurants: Keine Einwegkunststoffe
  • Plastikfreie Veranstaltungen
  • Aufräumarbeiten
  • Unterstützen Sie ein EndPlasticSoup-Projekt (unsere Projekte über unsere Projekte). Informationen zur Beantragung eines Global Grant.

Werden Sie für 200 Euro/Jahr Supporter Club oder ein Friend (Club) für 50 Euro/Jahr. Sie erhalten dann Zugang zu unseren Materialien und bekommen unsere EndPlasticSoup Fahne mit Ihrem Clubnamen für Werbung und Bewusstsein.
Wenn Ihr Distrikt noch keinen Ambassador Club hat, können Sie als Supporter Club diese Rolle erfüllen.

Was kann jede(r) von uns selbst machen (DIY)?

  • Verwenden Sie keine Einwegkunststoffe und versuchen Sie, weniger Kunststoffprodukte zu kaufen
  • Apps können Ihnen helfen, weniger Plastik zu verbrauchen: Laden Sie die App „My Little Plastic Footprint“ oder die App „Beat the Microbead“ herunter
  • Schützen Sie Ihre Umwelt, indem Sie die Litterati-App verwenden und Fotos von Verschmutzungen hochladen, um die Erzeuger zu warnen
  • Laden Sie die Plastic Bingo App herunter und sammeln Sie spielend Müll
  • Bewusstsein schaffen bei Familie und Freunden: Sagen Sie allen, dass sie 2 Plastikteile pro Tag weniger verwenden soll. Dadurch könnten wir pro Jahr etwa 9 Milliarden Plastikteile einsparen! (2 x 10 Familie, Freunde x 1,2 Millionen Rotarier*innen x 365)
  • Treten Sie EndPlasticSoup bei: Melden Sie sich für den Newsletter an oder unterschreiben Sie die Petition
  • Liken Sie uns auf Facebook https://www.facebook.com/Endplasticsoup

DIY = Do It Yourself

Mehr zu DIY-Aktionen lesen